Grüne Abteilung


Die TECHNIK- und INGENIEUR-Klasse             TIK 9 f   (Bluhm/ Böhner)    

STARTSEITE   STUNDENPLAN   LERNSTOFF    BILDER   PROJEKTE   IMPRESSUM

                   Eltern-/Schülersprechtag am Mi., den 30.11.16
 
                von 9 - 12 und   14 - 18 Uhr   
         
          
                    Praktikum 20.03. - 06.04.2017
              (klicke hier: Schülerpraktikumsplätze in Wuppertal)
                   
                    Projekt "Berufsorientierung" 
    
        
                           Hier kannst du mehr über deine beruflichen Interessen und
                           persönlichen Stärken erfahren

       Stärken leicht erklärt (Videos)



Ausbildung in Wuppertal / Solingen

Bewerbungsunterlagen:
Das Anschreiben (Musteranschreiben + Formatvorlage)
Anschreiben - Bewerbung um einen Ausbildungsplatz
(Aufgabenfuchs)

Lebenslauf (Musterlebenslauf, Vorlage )
Lebenslauf (noch ein Beispiel)
Anleitung Lebenslauf

                     Berufsfilme (vom Berufsorientierungsbüro der ELSE)
                     Berufsfilme (azubot - Berufe sehen + verstehen)  
                    Berufsfilme (Bundesagentur für Arbeit)

Sportfest Juli 2016

Drei Schüler aus unserer Klasse, Justin, Amos und Salva, zählten dieses Jahr zu den schnellsten Läufern der Jahrgangsstufe.
(s. Bild unten)

Den 1.Platz haben
Amos Tusevo beim 75-Meter-Lauf und Mirco Botta beim Weitsprung  erzielt. 
Beim Werfen hat Justin Hoffmann den 2.Platz belegt. (Letztes Mal schaffte er den 1.Platz.)

Auch den Staffellauf hat diesmal unser Team (Jasmin Anani, Julia Wiesemann, Mirco Botta, Kenan Dalipovski,
Pascal Fischer,  Justin Hoffmann,  Salvatore Ruscica und Amos Tusevo) gewonnen!




Ausflug zum Phänomania-Erfahrungsfeld in Essen Mai 2016

       


    




In den letzten drei  Schuljahren haben wir erfolgreich an dem bundesweiten Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen teilgenommen und in diesem Jahr sind wir wieder dabei!

    

Die Ziele

Der Wettbewerb hat folgende Ziele:

  • Das Thema „Nichtrauchen”  attraktiv für Schülerinnen und Schüler zu machen 
  • Verzögerung bzw. Verhinderung des Einstiegs in das Rauchen bei nichtrauchenden Schülerinnen und Schülern
  • Einstellen des Zigarettenkonsums bei den Schülerinnen und Schülern, die bereits mit dem Rauchen experimentieren, sodass sie nicht zu regelmäßigen Rauchern werden
  • Durchführung begleitender gesundheitsfördernder Maßnahmen in der Klasse